Sarah Schwiers


Sarah SchwiersStudium der Dipl.-Sozialpädagogik/Dipl.-Sozialarbeit an der FH Heidelberg,

Bühnenerfahrung:
Seit 1985 intensive Auseinandersetzung mit Ballett, Showtanz und karnevalistischem Tanz. 1990 Badisches Meisterin Tanzmariechen, bis 2004 Trainerin und Choreographin mehrerer Solistinnen und Gruppe, zehn Jahre Ausbildung zur klassischen Tänzerin, Beteiligung an zahlreichen Produktionen der Ballettschule Lagunilla-Reijerink und des Badischen Staatstheaters als Tänzerin und in kleineren Sprechrollen, u.a.: Il labyrinto de'll amore (Regie: G. Casado), Eine Nacht in Venedig (Regie: G. Könemann), Pinocchio (Regie: G. Casado), Cyrano de Bergerac (Regie P. Guinand).