Walter Roth


Walter RothSchauspieler, war zwischen 1981 bis zu seiner Flucht in die BRD 1987, Schauspieler am Deutschen Staatstheater Temesvar. Danach lebte er in München, wo er zunächst als Installateur, und nach einem viersemestrigen Architekturstudium an der FH München, als Bauzeichner seinen Lebensunterhalt bestritt. Seit Januar 2006 lebt er nun in Heidelberg. "Die Nacht davor" war seine erste Produktion am Sandkorn-Theater in der Spielzeit 2006/2007. Seither in "Professor Unrat", "Feindliche Übernahme", "Mein Kampf", "Dinner for One", "Offene Zweierbeziehung", "Die Räuber", "Der Besuch der alten Dame", "Der Prozess", "Eins auf die Fresse", "Mutter Courage und ihre Kinder", "Homo faber", "Der nackte Wahnsinn", "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" und "Die Schatzinsel" zu sehen (und hören) gewesen und spielt aktuell auch in "1984" und "Pension Schöller".

WaRo-Verlag