Karin Arndt-Hauck


Karin Arndt-HauckSchauspielerin und Sängerin

Nach der Schauspielschule diverse Theaterstationen: Leipzig (Kindertheater), Anklam und Annaberg. Mehrere Produktionen am Fernsehtheater Moritzburg (noch zu DDR-Zeiten). Mehrere Hörspiele.
Seit 1992 war sie in vielen großen Rollen und Stücken am Sandkorn zu erleben und als Mutter Oberin in "Nonnsense" (Teil 1+2 ),  in "Offene Zweierbeziehung", "Bernarda Albas Haus", "Sekretärinnen", "Mütter", "Franciscas Männer", "Effi Briest", "Kabale und Liebe", "Mutter Courage", "Herren im Bad", "Der nackte Wahnsinn", "Sekretärinnen" und in vielen Kindertheaterstücken z. B. in "Ritter Rost" als Hexe Verstexe oder in "Sams im Glück" und Sandkorn-Kabarett-Programmen.
Sie ist Sandkorn-Rekordhalterin in Ein-Personen-Stücken mit "Sex, aber mit Vergnügen", "Nicht nur Sex!", "Die Nachtschwester", "Shirley Valentine" und "Rose".

Von 1992 bis 2014 war sie festes Ensemble-Mitglied am Sandkorn. Als Gast spielt sie heute in "Dinner for One - wie alles begann" und bei den SP!NNERN!.