Die Wunderübung

Komödie von Daniel Glattauer („Gut gegen Nordwind“, „Alle sieben Wellen“)

SK_Die Wunderübung_438.jpg SK_Die Wunderübung_574.jpg SK_Die Wunderübung_613.jpg SK_Die Wunderübung_653.jpg SK_Die Wunderübung_657.jpg
Fotos: ONUK

Der international erfolgreiche Wiener Autor Daniel Glattauer hat sich für seine neueste Komödie eines zerstrittenen Ehepaares mittleren Alters angenommen, schickt die beiden in eine Paartherapie und stürmt damit erneut die Theaterlandschaft.

Joana und Valentin sind erfahrene und smarte Streiter. Sie kontern schlagfertig, reagieren geistesgegenwärtig, nutzen brillant rhetorische Tricks und stellen den Therapeuten vor eine schier unlösbare Aufgabe.

Dabei hat ihre Geschichte einst so schön angefangen. Liebe auf den ersten Blick. Unter Wasser. Damals in Ägypten, als sie sich beim Tauchen kennen gelernt haben. Wo ist das alles hingekommen? Die großen Gefühle? Der Therapeut diagnostiziert eine derart akute Spannung zwischen seinen Klienten, dass er zu einer ganz speziellen Maßnahme greift: „Die Wunderübung“.

Glattauer beweist einmal mehr psychologisches Fingerspitzengespür. Er handelt große Emotionen ab und bleibt dabei der Komödie treu.

Unter der Regie von Erik Rastetter („Macho Man“, „Frau Müller muss weg“) spielen Regina Berger und Friedemann A. Nawroth das zerstrittene Paar und Markus Kern den Therapeuten.


„Ein eingespieltes Team ist das Paar nur in der Polemik, doch mit dem gemeinsamen Ziel, einige Schritte in Richtung Frieden zu gehen. Dass das schwieriger ist, als gedacht, zeigt die herrlich amüsante, rund zweistündige Komödie „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer in einer Inszenierung von Erik Rastetter, die im Sandkorn-Theater nun umjubelte Premiere feierte. Ein unterhaltsamer Schlagabtausch mit überraschendem Schluss zum Mitärgern, Mitleiden, Analysieren und vor allem herzlich Mitlachen!“ (BNN)

„Die Wunderübung" lotet geschickt das komödiantische Potenzial von Paartherapien aus. Lang lebe der Ehestreit." (Wiener Zeitung)

Infos

Kategorie: Eigenproduktion
Ort: Studio
Eintrittspreis:
VVK im
Sandkorn-Büro:
€ 17,50 (Erwachsene)
€ 13,50 (Ermäßigte)
 
AK:
€ 19,70  (Erwachsene)
€ 15,30 (Ermäßigte)
inkl. System-und AK-Gebühr
   

Termine

Freitag, 28.07.17, 20:30 Uhr
Freitag, 15.09.17, 20:30 Uhr
Samstag, 23.09.17, 20:30 Uhr

Tickets kaufen