Die Physiker

Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Regie: Mimi Schwaiberger
SK_Physiker_1.jpg SK_Physiker_2.jpg SK_Physiker_3.jpg SK_Physiker_4.jpg SK_Physiker_5.jpg SK_Physiker_6.jpg SK_Physiker_7.jpg
(Fotos: ONUK)
Neue atomare Bedrohungen, die Entwicklung der Gentechnik – die Frage nach der Verantwortung der Wissenschaft ist hochaktuell, auch wenn Dürrenmatt seinen Welterfolg mit den „Physikern“ schon in den 60er Jahren landete. Allerdings hat Dürrenmatt mit den „Physikern“ auch eine Komödienvorlage par excellence geliefert: Auf grandiose Weise wird hier in der Irrenanstalt der Mathilde von Zahnd mit dem Wahnsinn und dem Irresein gespielt, das Vernünftige erscheint irrsinnig und der Wahnsinn letztendlich vernünftig.

Das Stück katapultiert den Zuschauer von einer überraschenden Wendung in die nächste und die Inszenierung jongliert mit anarchischer Spielfreude mit einer Welt, die ihren technisch-naturwissenschaftlichen Fortschritt nicht in Griff bekommt.

Unter der Regie und in der Ausstattung vom Mimi Schwaiberger spielen Friedemann A. Nawroth, Frank Sollmann und Christian Theil als Physiker Möbius, Newton und Einstein, Regina Berger als Irrenärztin Mathilde von Zahnd, sowie Denise Schindler, Markus Kern und Sophia Jany.


"Richtig überzeugen an diesem kurzweiligen Abend konnten die Darsteller." (BNN)

Einführungen durch Prof. Dr. Jan Knopf

Einführungen durch den renommierten Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Jan Knopf  können bei Kartenreservierung der Aufführung kostenlos mitgebucht werden:

Termine:

Mittwoch, 10.05.17, 18:00 Uhr


Begleitmaterialien


Infos

Kategorie: Eigenproduktion
Ort: Fabrik
Eintrittspreis:
VVK im Sandkorn-Büro:
€ 16,50 (Erwachsene)
€ 12,50 (Ermäßigte)
€ 9,50 (Schülergruppen ab 15 Personen)
inkl. System-und VVK-Gebühr
AK:
18,60 (Erwachsene)
€ 14,20 (Ermäßigte)
€ 10,40 (Schüler-gruppen ab 15 Personen)
inkl. System-und AK-Gebühr

Termine

Mittwoch, 10.05.17, 19:00 Uhr

Tickets kaufen

Gruppenbestellungen bitte ausschließlich
im Sandkorn-Büro!